CategoriesSonstiges wie benutzt man

Details zur Verwendung einer Sexpuppe

Eine Sexpuppe ist ein Sexspielzeug. Entworfen für Mädchen im Maßstab 1:1. Ersetzt echte Menschen für sexuelle Bedürfnisse. Mit der Entwicklung der Technologie werden gute echte Milchpuppen immer realistischer, die Haut der Puppe wird zart, der Klang wird realistisch, das Tragen wird einfach, die Reinigung wird bequem und immer mehr Menschen beginnen, sie zu mögen. Wie benutzt man eine Sexpuppe mit Mehrfachnutzen?

  • die realistischsten Sexpuppen sind aus ungiftigem medizinischem Silikon hergestellt. Größe und Körperform entsprechen denen eines Erwachsenen. Natürlich gibt es auch eine starke Brust und einen starken Unterkörper.

  • öffnen Sie den Karton und reinigen Sie ihn mit Wasser und einem Lappen. Legen Sie dann die wiederaufladbaren Batterien gemäß den Anweisungen ein.

  • legen Sie das Gleitmittel für den menschlichen Gebrauch auf die Unterseite der TPE-Erotikpuppe. Wenn Sie es nicht in einem Erotikgeschäft bekommen können, ist dieser Gleitmittelhersteller in der Regel erhältlich. 4. legen Sie den Penis auf das Kondom und halten Sie es unter die echte Sexpuppe, wenn der Penis erigiert ist.
  • schalten Sie den Strom ein und lassen Sie den Penis die inneren Vibrationen spüren, wobei Sie daran denken, dass die Gänge stark, mittel und schwach sind. Sie können wählen, ob Sie oralen, analen oder traditionellen vaginalen Geschlechtsverkehr bevorzugen. Beim Geschlechtsverkehr kann die Geschwindigkeit der analen und vaginalen Vibrationen auf das optimale Gefühl eingestellt werden.

  • nach der leidenschaftlichen Ejakulation, ziehen Sie Ihren Penis mit der echten Puppe heraus und reinigen Sie die Puppe sorgfältig.

Die Rolle der Liebespuppen besteht angeblich darin, die Verbreitung von Geschlechtskrankheiten einzudämmen, aber wenn mehrere Personen gemeinsam eine Liebespuppe ficken und die Desinfektion nicht streng ist, können auch sie sich mit Geschlechtskrankheiten anstecken. Aus diesem Grund ist es ratsam, „Anime-Sexpuppen“ ausschließlich für den eigenen Gebrauch zu verwenden. Wenn man zu sehr unter Druck steht, ist es leicht, eine realistische Sexpuppe zu knallen.