CategoriesGefühl Lebensstil Nachrichten

Ist das TPE Material RealDoll giftig und schädlich für die Benutzer?

TPEs weithin anpassbare physikalische Eigenschaften und Härte machen sie sehr vielseitig. TPE wird in Elektrowerkzeugen, elektronischen Materialien, Hardware-Griffen, Gepäckzubehör, Sportartikeln, Fitnessgeräten, Spielzeug RealDoll, Erotikprodukten, Baumaterialien, Automobilteilen und medizinischen Geräten verwendet. , Draht und Kabel.

Geeignet für medizinische Zwecke

Der Lippenstift, der von vielen Mädchen in der Kosmetik verwendet wird, ist jetzt ein essbares Material, das sicher, umweltfreundlich, gesund, ungiftig und vielseitig ist. Jetzt haben die Chinesen es für die Verwendung in superweichen aufblasbaren Produkten für Erwachsene, männlichen Masturbatoren und weiblichen Produkten erfunden.

Ist das feste TPE von RealDoll giftig? Dieser wurde ebenfalls von den zuständigen Behörden geprüft und verfügt über einen offiziellen Prüfbericht. Damit ein Unternehmen ein guter Mensch ist, ist es nicht gut, wenn ein Unternehmen ein ethisches Produkt verliert. Das Gute an den relativen Silikonpuppen ist, dass sie nicht so hart und nicht echt sind. Es liegt gut in der Hand. Die Textur ist sehr realistisch, wenn die Inhaltsstoffe und die Hautformel gut abgestimmt sind. Die RealDoll aus Silikon wird normalerweise zur Dekoration verwendet, aber die RealDoll ist begehrter, weil sie steif und gestellt ist. Sie können sich unwohl fühlen, wenn Sie es für den Geschlechtsverkehr verwenden. Als Amateure sind Sie und ich vielleicht nicht mit beiden Materialien vertraut. Umgekehrt sind manche Nutzer durch die Werbung einiger Unternehmen verwirrt. Trotz der Unterschiede sind Silikonmaterialien in ihrer schädigenden Wirkung auf den Ruf von Produkten in derselben Branche allgegenwärtig. Warum müssen China, seine Unternehmen und ihre Gegenspieler aufeinander losgehen? Bei der ersten TPE RealDoll, die wir hergestellt haben, sollten wir nicht so denken müssen.