CategoriesNachrichten Orientierungshilfe

Kaufe eine Sexpuppe, um Einsamkeit zu heilen

Ich bin schon seit langem Single. Ich habe mir schon oft eine wirklich gute Beziehung gewünscht. Ich war wirklich enttäuscht. Egal, wie viele Frauen ich heirate, ich beschwere mich immer. Meine Bekannten haben immer gesagt, dass ich ein attraktiver und gut aussehender Mann bin. Ich weiß nicht, warum ich nicht mit Frauen arbeiten wollte. Eines Abends, als ich allein und deprimiert war, fragte mein bester Freund, ob er mit seinem Bekannten ein Bier trinken gehen könne. Zunächst war ich skeptisch. Weil ich die Welt der Frauen verlassen hatte. Vor ein paar Wochen sagte mir ein Bekannter, ich könne Sexpuppe kaufen, um die Einsamkeit zu bekämpfen. Das hat mich zutiefst verletzt, aber gleichzeitig habe ich ihm auch vergeben. Also habe ich zugestimmt. Vielleicht war sein Begleiter nett.

Ein paar Minuten später saß die Frau mit mir im Wohnzimmer. Meine Begleiterin erhielt einen dringenden Anruf, kurz nachdem ich sie bei mir abgesetzt hatte. Er war bereit zu gehen und musste zur Arbeit. Da merkte ich, dass ich mit einer hübschen Liebespuppe auf dem Sofa saß. Sie sah wirklich heiß aus. Ihre Wurzeln liegen in Asien. Sie können es sehen. Das hat mich nicht gestört, denn ich mag solche Frauen. Wie sie mit gewellten braunen Haaren dasitzt und wie sie mich mit braunen Augen sieht. Es war fantastisch. Diese Sexpuppe aus TPE-Material gefiel mir auf Anhieb. Du denkst wahrscheinlich, dass du nicht mehr deine Frau sein willst.

Also streichelte ich ihr lockiges Haar und sie rutschte auf das Sofa. Der süße Kimono rutscht herunter und die schönen Dessous glänzen. Jetzt bin ich richtig heiß und im Overdrive. Ohne es zu merken, öffnete ich ihren Kimono und legte ihn ihr auf die Schultern. Diese japanische Sexpuppe war also nur ein Dessous für mich. Ihre schwarzen Dessous glitzerten mich an. Für mich gab es nichts mehr zu begreifen. Ich wusste genau, was ich wollte. Ich wollte dieses heiße Mädchen nackt sehen.

Während wir uns küssten, öffnete ich vorsichtig ihren BH. Dann zog ich an dem kleinen schwarzen Band um ihre Füße. Hier habe ich zum ersten Mal das Verlangen dieser Frau gespürt. Ich wusste, dass sie, obwohl sie das schüchterne Mädchen von nebenan verkörperte, stundenlang eine wilde Partnerin sein konnte. Diese Vielseitigkeit zeichnet mich aus. Endlich stand sie nackt vor mir. Sie gab mir ihren süßen Busen. Natürlich war diese mini sex doll mit einem D-Körbchen ausgestattet. Ich fand es wirklich cool. Ich war begeistert von der Hose. Sanft begann ich, ihre Brüste zu liebkosen. Warum haben Sie nicht schon früher von Ihren Kollegen gehört? Eine Sexpuppe zu kaufen ist kein schlechter Rat. Diese heiße Sexpuppe der wahren Liebe hat mich fast süchtig gemacht. Ich berührte sie mit meiner Zunge und küsste und knetete gleichzeitig ihre frechen Brüste. Ihre harten Brustwarzen fühlten sich großartig an.

Endlich wollte ich mehr. Ich wollte wissen, wie ihre Muschi aussah. Also spreizte ich ihre Beine. Sie sah so klug aus. Ich kniete zwischen ihren gespreizten Schenkeln und sah eine nasse Katze. Sie war ein bisschen haarig. Einige braune Schamhaare kräuselten sich um ihr Gemächt. Als sie ihren Kitzler mit dem Mittelfinger stimulierte, erschauderte sie sofort. Es war göttlich. Jetzt war ich heiß genug. Ich wollte spritzen und einen Orgasmus mit dieser echten Sexpuppe haben. Also zog ich meine Hose herunter und kniete mich zwischen ihre Beine. Ich stoße sanft in sie hinein. Sie war weich, ihre Haut war weich und echt. Das hat mich besonders angemacht. Dieses Mädchen fühlt sich noch nicht erschöpft. Sie war wirklich eine Jungfrau. Es war toll, mit ihr Sex zu haben. Nachdem ich meinen Höhepunkt erreicht hatte, kuschelte ich mich nackt an sie. Es war der beste Sex, den ich seit langem hatte.